| Kaufhilfe | Zahnpflege-Magazin Index | Ratgeber | Dentalshop |     
 
Hilfe bei Parodontose:
       Ab in die Zahnarztpraxis
                                                       ... und ...
ergänzend unbedingt selbst was dagegen tun.






































































Was kann man selbst gegen Parodontose tun:



Bei Zahnfleischentzündung, wulstigen Zahnfleischübergängen zum Zahn, Zahnfleischbluten, wackelnden Zähnen heißt es zu allererst: ab zum Zahnarzt!

Lassen Sie sich schnell einen Termin in der Zahnarztpraxis geben.

Bestenfalls hören Sie sofort mit dem rauchen auf, trinken keinen Alkohol mehr, essen mehr Salat, Obst und Gemüse (möglichst roh, wegen der Folsäure), .... und optimieren Ihre Zahnpflege.

Als Soforthilfe bis zum Zahnarzttermin kann man mit den richtigen Zahnpasten und Mundspülungen sicher auch schon mal was machen.

... das wäre ideal.

Aber das Leben sieht real meist anders aus. Daher versuchen Sie kleine, jedoch nicht zu langsame Schritte vorzunemen. Tipp: machen Sie sich Ihren Beitrag so leicht als möglich. Denn es kommt viel auf Sie zu und da bringt jede Erleichterung Ihnen schnellere Erfolge. Daher unbedingt die richtigen Zahnpflegeprodukte verwenden. Denn so wird Zahnpflege bei Parodontose, Ernährung bei Parodontose und gesünderes Leben zur Unterstützung der Behandlung gegen Parodontose einfacher.


Hier einige Tipps in Kürze. Ausführlich finden Sie alle Themen hier in den Ausgaben des Zahnpflege Ratgeber Magazins.



  • Zahnpflege verbessern: Schallzahnbürste kaufen, Interdentalbürste oder Zahnseide anwenden! Zum Einstieg ist auch das Airfloss gut, weil sehr sehr einfach in der Anwendung! (s.u. Tipp 3 der Soforthilfe)
  • Mundspülung verwenden: ggf mit der Munddusche applizieren, weil zielgenauer und effizienter in der Wirkung. (auch als Soforthilfe bis zum Zahnarzttermin)
  • die richtige Zahnpasta. CHX oder Salbeiblüten Zahnpasta verwenden
  • regelmäßig zum Zahnarzt (bei ersten Anzeichen gleich den Zahnarzt fragen)
  • mit dem Rauchen aufhören (das bringt richtig viel!)
  • Sehr wichtig und ganz leicht sofort durchführbar: gesund ernähren(geht ganz einfach) (z.B. Smoothie grün: damit Folsäure und Vitamine aufnehmen, die für Zahnhalteapparat und Abwehrmechanismus des Körpers sehr wichtig sind.)
  • ....


Soforthilfe bei Zahnfleischentzündung und Parodontose



1) Spülen Sie die Zähne und die Zahnzwischenräume einmal am Tag mit einer CHX Mundspülung. Denn Sie werden ganz sicherlich nicht von heute auf morgen zum Zahnpflege-Weltmeister (Zahnbürste plus Zahnzwischenraumreiniger).

2) Da Sie in Bezug auf Ernährung viel nachzuholen haben und sicherlich nicht sofort mit dem Rauchen aufhören können, Alkohol konsequent reduzieren und ggf. Medikamente anpassen können, empfiehlt es sich, den einfachsten und leckersten Weg Parodontose-gesunder Ernährung zu wählen. Wagen Sie sich an das Thema grüne Smoothies heran!

3) Kaufen Sie sich eine Schallzahnbürste. Sparen Sie nicht am falschen Ende. Auch Schallzahnbürsten gibt es günstig. Dazu sollten Sie was für die Zahnzwischenräume tun. Interdentalbürsten udn Zahnseide wären perfekt. Für den Einstieg reicht eine Munddusche (die man auch zur Applikation der Mundspüllösung verwenden kann) (Vorsicht bei der Anwendung: nie in Zahntaschen hineinspülen, lieber geringen bis mittleren Druck wählen). Ggf kann man auch das Superkomfortable Airfloss anwenden (wird meist mit einer Geld Zurück Garantie verkauft, also einfach mal ausprobieren) (Z.Zt - Juli 2014 - werden 30 Tagen Testzeit gewährt, das Formular f. d. Rückgabe und Erstattung findet man hier)

Aus diesen Soforttipps ergibt sich folgende Einkaufsliste:



  • ad 1: Mundspülung, auch die Zahnzwischenräume spülen, max 14 Tage anwenden, damit Überbrückung bis zum Zahnarzttermin: Paroex CHX mit Applikator für zielgenaues Sprühen (besser für Mundflora, besser für Wirkung!) hier weiterlesen und Angebote finden (Paroex Spray, 0,2% CHX ist eine relativ hohe Konzentration für schnelle Hilfe. Später auf 0,06% reduzieren)
  • ad 2: Grüne Smoothies: Sie brauchen einen Mixer und Rezepte. Als Mixer empfehlen wir ein Modell von Philips (Mixer günstige Variante), ggf einen Smoothie Mixer von WMF (Mixer etwas kräftigere Variante). Entscheiden Sie einfach nach Aussehen und Preis :-). Rezepte z.B. hier bei uns im Zahnpflegemagazin (oder gleich beim Buchversender: supergesunde Smoothies Buch / Buch Zahngesunde Ernährung).
  • ad 3: Schallzahnbürste und ggf Airfloss oder Munddusche! Sofort die Zahnpflege verbessern und mindestens die Schallzahnbürste kaufen! Die günstige, ... aber durchaus recht gute und vor allem dabei sanfte Variante: kommt von Grundig und hat alles dabei, was man sofort braucht! Technisch einfach, aber mehr als ausreichend!

    Technisch deutlich vielseitiger und besser und auch langlebiger, doch eben auch teurer, wenn man die richtige Ausstattung bei Parodontose oder Zahnfleischentzündung nimmt: Philips Sonicare Flexcare Platinum. Alle anderen Philips Sonicare wären für Ihre Situation am falschen Ende gespart. Wenn Sie weniger ausgeben wollen, starten sie erst mal mit der Grundig Schallzahnbürste, optimal wäre natürlich die teurere Sonicare Flexcare Platinum. Dazwischen gibt es meiner Meinung nach eigentlich nichts sinnvollens, wenn Sie wirklich was gegen die Zahnfleischentzündung udn Parodontose tun wollen.
  • nochmal ad 3: man kann für den Einstieg in die Zahnzwischenraumreinigung und -pflege eigentlich gleich das Airfloss kaufen. Denn solange es die 30 Tage Geld Zurück Garantie von Philips gibt (siehe link oben, Stand Juni 2014), sollte man das durchaus mal testen. Die Anwendung ist wirklich super einfach und effektiv. Schauen Sie hier.


Damit sollten Sie ein sinnvolles und hilfreiches Starterpaket bekommen, das Ihnen die Zahnpflege bei Parodontose deutlich erleichtert und es Ihnen ermöglicht, die Zahnpflege zu optimieren.

Aber nicht vergessen: unbedingt Termin in der Zahnarztpraxis geben lassen und später immer deren Rat befolgen!


Vitaminedesk, für ein gesundes Leben






Hinweis: Hier wird keine zahnärztliche Beratung geleistet noch kann der Besuch der Zahnarztpraxis ersetzt werden. Hier geht es lediglich um Tipps und Hinweise. Jegliche Gewähr für die hier gemachten Angebn muß ausgeschlossen werden. Ein Artikel im Internet kann nie den Rat und die Behandlung in der Zahnarztpraxis ersetzen.


.
Sylt, Kampen. Düsseldorf, Meerbusch. München, Starnberg.
 
  | Impressum | Haftungsausschluss | Aktuelles | Kontakt | Zahnpflege Shop |