| Kaufhilfe | Zahnpflege-Magazin Index | Ratgeber | Dentalshop |     
 
Thema: Munddusche bei Zahnfleischentzündung,
Zahnfleischtaschen, Parodontitis







































































Munddusche sinnvoll?

Ist eine Munddusche hilfreich, wenn man was gegen Zahnfleischbluten; Gingivitis und Parodontitis tun will? Was sind die Vorteile eine Munddusche? Wann ist der Einsatz sinnvoll und gut für Zahnfleisch und Zahnzwischenräume?

Munddusche bei Zahnfleischentzündung und Parodontitis. SubgingivaldüseKann die Munddusche als Zahnzwischenraumreiniger angewendet werden oder liegen die Vorteile der Munddusche eher woanders?

Ist die Anwendung sinnvoll oder kann man sich das Geld - ... und den Platz im Bad - für eine Munddusche sparen?


Was kann eine Munddusche leisten?

Bei gesundem Zahnfleisch kann man eine Munddusche durchaus auch als Zahnzwischenraumreiniger anwenden. Doch die Reinigungsleistung von Interdentalbürste und vor allem mit Zahnseide sind besser. Als Zahnzwischenraumreiniger hat die Mundduschen dort Vorteile, wo man Interdentalbürsten oder Zahnseide schwer anwenden kann: Zahnersatz, enge und verschobene Zahnzwischenräume.

Der Vorteil der Munddusche liegt sicherlich bei der einfachen Anwendung. Dafür ist aber die Entfernung von der zähen Plaque nicht unbedingt so gut wie bei Zahnseide oder Interdentalbürsten. Wenn man beachtet, dass auch immer das Risiko besteht, die Munddusche falsch (z.B. weitere Vertiefung von Zahnfleischtaschen, wenn falsch angewendet) und viel zu stark anzuwenden, dann erhöht sich wahrscheinlich die Bereitschaft, es doch mal mit Interdentalbürsten oder Zahnseide zu versuchen.

Stärken hat die Munddusche dagegen bei zwei anderen wichtigen Anwendungsbereichen: Massage des Zahnfleischs und zielgenaue Applikation von Mundspüllösungen. So kommt man mit weniger hoch konzentrierten CHX Spülungen aus, kann also Nebenwirkungen vermeiden!

Bei gesundem Gebiss ist die Munddusche eine sehr komfortable Option, die tägliche Zahnpflege zu optimieren, indem Essenreste aus den Zahnzwischenräumen und bei Zahnersatz, wie z.B. Brücken, zu entfernen. Dadurch kommt es dann erst gar nicht zu Problemen mit dem Zahnfleisch: Vorbeugend ist die Munddusche also ein empfehlenswertes Zahnpflegeinstrument.

  • Überblick Waterpik Mundduschen: hier.

Munddusche bei Gingivitis und Parodontitis: hier kann der Einsatz sehr sinnvoll sein!

Sobald schon akute Zahnfleischprobleme bestehen, ist die Munddusche nicht unbedingt erste Wahl als Zahnzwischenraumreiniger. Allerdings ist die Munddusche hervorragend mit seinen anderen Eigenschaften (Mundspülung, ausspülen von Essenresten, sanfte Reinigungswirkung, Applikation von Mundspüllösungen, Massage des Zahnfleisches) als Beitrag für die besondere Mundhygiene bei akuten Zahnfleischproblemen geeignet.

Sie müssen eben nur berücksichtigen, dass Sie 1) neben der Munddusche auf jeden Fall auch Zahnseide oder Interdentalbürste anwenden und 2) die Munddusche vorsichtig und nicht mit zu hohem Druck anwenden.

Resümee:

Eine Munddusche kann sinnvoll sein: aber eben nur bei richtiger Anwendung und als Ergänzung zu anderen Zahnzwischenraumreinigern

Tipps für die richtige Anwendung der Munddusche: Das Wasser muß fließen, so dass sichergestellt ist, dass Essenreste und Plaque nicht fester in Unebenheiten oder in bestehende Zahntaschen gedrückt werden. Das Zahnfleisch darf nicht belastet werden. Den Wasserdruck nicht zu hoch einstellen. Das Zahnfleisch massieren .... am besten immer mal wieder den Zahnarzt fragen, ob er / sie eventuelle Anwendungsfehler erkennt.



Drei Kaufemfehlungen:

       
Waterpik Munddusche

  • Stufenlos einstellbarere Wasserdruck
  • großer Wassertank
  • Spezialdüsen im Lieferumfang (Subgingivaldüse: s.u.)
  • auch mit Mundspüllösungen anwendbar
  • Einstrahl-System
  • relativ groß, ....
Empfehlung No 1 bei Gingivittis / Parodontitis, sofern man die Subgingivaldüse nutzen möchte (sonst lieber das nächste Modell wählen). Bitte max 2/3 der Stärke einstellen.



Munddusche von Oral B

  • stufenlos einstellbarer Wasserdruck
  • großer Wassertank, sogar spülmaschinengeeignet
  • zwei Einstellungen: Reinigungsstrahl, rotierender Massagestrahl
  • auch mit Mundspülungen anwendbar
  • gute Verarbeitung, angenehme Haptik
  • kann auch an die Wand befestigt werden

Eine sehr gute Munddusche. Unsere Empfehlung für alle, die nicht extra Zahntaschen spülen wollen (wie bei der Waterpik möglich wäre). (Es gibt ein älteres günstigese Modell - hier - , wofür man aber die Ersatzdüsen nicht mehr so gut bekommt.)



Panasonic Akku Munddusche

  • zwei Stufen einstellbar
  • kleiner, aber völlig ausreichender Wassertank
  • sehr platzsparend, sehr angenehm in der Anwendung
  • auch auf Reisen immer dabei
  • Leider nicht mit Mundspüllösungen anwendbar


In unserem Test ganz vorne bei Handbarkeit und Zuverlässigkeit. Wer die Munddusche nur ergänzend einsetzen will, ist mit diesem Modell am flexibelsten und platzsparend ausgestattet. Für alle, die sofort mit Interdentalbürste und / oder Zahnseide gut zurechtkommen, eine gute Lösung.


Viele weitere Informationen haben wir auch in Ausgabe 8/2: Munddusche notiert. Dort auch einige Vergleiche, Test und Unterschiede.

Was ist eigentlich auf dem Bild oben abgebildet?

Das ist eine Subgingivaldüse für die aktuellen Waterpik Mundudschen Modelle passend. Diese Düse reduziert den Wasserdruck und ist mit einer Gummispitze ausgestattet. Damit kann man den Zahnfleischrand und auch Zahnfleischtaschen ganz vorsichtig spülen. Daher haben wir oben eine Waterpik Munddusche als erste Empfehlung genannt. Sofern Sie diese Spezialdüse allerdings nicht anwenden wollen, reicht die günstigere Braun Oral B Munddusche oder die platzsparende Panasonic Hand-Munddusche mit Akku.

Mundwasser für die Mundudsche


Zwei bei Zahnfleischproblemen und Parodontitis sinnvolle Mundwasser (eigentlich Mundspüllösungen) für die Verwendung mit der Munddusche werden mit dem Curasept (CHX, antibakteriell) und Bombastus (naturheilkundlich) empfohlen. Diese Mundwasser / Mundspülungen können bei der Waterpik und der Braun Oral B eingesetzt werden. Die gezeigte kompakte Panasonic ist leider nicht für Mundspüllösungen geeignet.









Mundspülung / Mundwasser gegen Parodontose besonders Wirksam bei Applikation mit einer der o.g. Mundduschen | Zahndusche | sinnvoll / pro -contra / ja oder nein | Ratgeber, Test | Wann empfehlenswert, wann eher nicht? | Hilfe bei Parodontitis bei sanften zielgenauen Strahl und in Kombination mit einer Mundspülung / zielgenaue Applikation von Mundspülung. Dann durchaus sehr empfehlenswert! |

 
  | Impressum | Haftungsausschluss | Aktuelles | Kontakt | Zahnpflege Shop |