| Infotelefon | Die Themen älterer Ausgaben | Beratung | Zahnpflegeshop |  
 
Prophylaxe vom 1. bis 111. Lebensjahr
 
Prophylaxebehandlungen werden angenehmer.

Durch die demographische Entwicklung wird zur Zeit insbesondere die Endodonti gefördert. Dank der fortschreitenden Technisierung ist diese Behandlungsweise für die Zahnärzte immer komfortabler geworden. Neue Möglichkeiten im Bereich der effizienten Aufbereitung der Zugangskavität sind das Ergebnis. Zum Beispiel maschinelle Verfahren, statt der veralteten manuellen, zur Präparation des Gleitpfades, oder Endo-Motoren mit integriertem Apex-Locator.

Die erwähnte Ozon-Therapie, welche sich bereits in der Karies- und Parodontaltherapie einen Namen gemacht hat, kann bei der Desinfektion von Wurzelkanälen helfen. Die klassischen Ultraschallgeräte werden immer mehr durch neuartige Spezialvarianten mit Spülungsaktivierung ersetzt.






  | Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss | Kontakt | Shop | und Zahnpflegetipps |