| Infotelefon | Die Themen älterer Ausgaben | Beratung | Zahnpflegeshop |  
 
Info:
 

Ultraschallzahnbürste

Ein kleiner Überblick und einige Vergleiche und Unterschiede: Ultraschallzahnbürsten in aller Munde, aber welche ist am besten?

ultraschallzahnbürste Welche Ultraschallzahnbürsten (Ultraschall Zahnbürste) gibt es und was ist der Unterschied zwischen Ultraschallzahnbürste, normale elektrische Zahnbürste, Schallzahnbürste.


In diesem Beitrag finden Sie einige Anmerkungen und natürlich Shoppingtipps, was am besten kaufen und welche Fragen vorher stellen. Zahnbürste Ultraschall oder doch Schallzahnbürste? Zahnbürste Schall oder rotierend? Hier lesen.





Überblick

Neben den verschiedensten Handzahnbürsten gibt es verschiedene Systeme elektrischer Zahnbürsten. Letztendlich müssen die Putztechnik, das Handling und natürlich die Bürstenköpfe auf den Nutzer abgestimmt passen. Mit einer Ultraschallzahnbürste wird zwar suggeriert, daß dieses Alleskönner seien, doch der Folgeabschnitt, welcher zum Unterschied Ultraschallzahnbürste zu Schallzahnbürste was sagen wird, relativiert dieses ein wenig. Gut putzen können alle Zahnbürste, aber welche für Sie individuell am besten geeignet ist, hängt von vielen individuellen Faktoren ab. Meistens liegt man derzeit mit einer Schallzahnbürste immer recht gut. Doch lesen Sie hier weiter zum Unterschied von Schallzahnbürste und Ultraschallzahnbürste und normaler elektrischer Zahnbürste.

Ultraschallzahnbürste / Schallzahnbürste

Oft empfiehlt ein Zahnarzt die Ultraschallzahnbürste von Philips oder jemand sucht die Ultraschallzahnbürste Sonicare von Braun. Dieses macht deutlich, daß der Unterschied von Schallzahnbürste und Ultraschallzahnbürste meistens übersehen wird, oft sogar die Herstellernamen durcheinander gebracht werden. Dahei hier ein kleiner Überblick:

klassische elektrische Zahnbürste: rotierend, genauer gesagt oszillierend. Elektrische Zahnbürse mit rundem Bürstenkopf. Hersteller z.B. Rowenta (nicht mehr am Markt), Trisa (Schweiz), Braun Oral-B (Marktführer, sehr breite Produktpalette) und natürlich weitere Hersteller. Diese Technik elektrischer Zahnbürsten erscheint uns nicht als die modernste, ohne daß diese deshalb schlecht ist. Sofern keine Zahnfleischprobleme vorliegen, keine freiliegenden Zahnhälse vorhanden sind und auch sonst keine besonderen Anforderungen (besonders schiefe Zähne, Brackets, Zahnstein, Zahnverfärbungen u.ä.) gestellt werden müssen, stellen meiner Meinung nach diese Zahnbürsten gute und günstige Hilfen für mehr Komfort bei der Zahnpflege dar. Oft wird empfohlen, bei dieser Zahnbürstenart möglichst weiche Borsten zu verwenden, um Putzfehler am Zahnfleisch zu vermeiden. Denn oft wird diese Zahnbürstenart nicht ganz richtig angewendet und es kommt zu Putzfehlern (Zahnfleischrückgang, freiliegende Zahnhälse, Verschlimmerung von Zahntaschen / Parodontitis). Richtig angewendet sind diese klassischen elektrischen Zahnbürsten dagegen durchaus sehr gut, wie ich meine. Jedoch verzeihen die Schallzahnbürsten eher Putzfehler und sind meiner Meinung nach gründlicher. Die Antwort auf die Frage, ob Zahnbürste schall, ultraschall oder rotierend ist oft eben auch eine ganz praktische: Wenn Sie kein Risiko eingehen wollen, möglichst komfortabel putzen wollen und vor allem sehr gute Putzergebnisse wollen, dann sind Sie bei der Zahnbürste mit Schall meist besser bedient - so meine persönliche Erfahrung und die Rückmeldung unserer Kunden.

Ultraschallzahnbürste: Solche Zahnbürsten erzeugen Schwingungen im Megahertz-Bereich (1,8 MHz lt Herstellerangaben Ultrasonex), also Ultraschall. Diese sind nicht als mechanische Schwingung fühlbar, werden daher vom Hersteller Ultrasonex seit einige Jahren um hochfrequente Schwingungen ergänzt. Mir ist lediglich die Firma Ultrasonex bekannt, welche eine echte Ultraschallzahnbürste anbietet, jedoch werben einige andere Vertriebe mit dem Begriff Ultraschall. (Nachtrag; es gibt eine Ultraschallzahnbürste von Emmident - siehe Bild - , die auf dem Markt verfügbar ist. Die Ultrasonex ist leider nicht mehr am Markt verfügbar. Dort auch Ultraschallzahnbürste im Test.) Man muß beachten, dass vielen Zahnbürsten mit Ultraschall in Verbindung gebracht werden, aber eigentlich als Schallzahnbürste oder Soniczahnbürste verkauft werden. (Meiner Meinung nach auch die effektivere Methode für die Zahnpflege, jedoch deutet die Studienlage auch wieder viele Vorteile für Ultraschallzahnbürsten an. Gerade im Bereich empfindlichen Zahnfleischs haben wir die echte Ultraschallzahnbürste gerne empfohlen.) Offen bleibt immer die Frage: Wirken die Ultraschallwellen auch an Zähne und Zahnfleisch? Der Hersteller Ultrasonex (derzeit verkauft als Ultrasonex Fit4Fun Zahnbürste / Nachtrag 2912: Ultrasonex und Tchibo werden nicht unseres Wissens nicht mehr hergestellt, auf dem Markt werden Restbestände angeboten) kann hierfür Studien vorlegen, selbst eine deutschsprachige Studie ist verfügbar. (nutzen Sie die Suchfunktion unten, um Studien zu finden) Für andere Hersteller sind mir dagegen keinerlei Studien bekannt.

Nachtrag 2012: Wir haben die Emmident Ultraschallzahnbürste jetzt im zweiten Test. Dazu der Artikel demnächst hier. Vorab: scheint einen passable Alternative zu sein.

Nachtrag 2013: Stiftung Warentest hatte in 4 / 2013 einen Test für elektrische Zahnbürsten veröffentlicht. Dort wurden auch Schallzahnbürsten getestet. Jene werden oft auch als Ultraschallzahnbürste bezeichnet.

ultraschallzahnbürste


Anwender / Empfehlung:

Als Erstgerät ist eine Ultraschall Zahnbürste z.B. bei sehr starken Zahnfleischproblemen und sehr empfindlichem Zahnfleisch sinnvoll. Für Menschen, die eine sehr sanfte aber gründliche Zahnbürste suchen, um bei solch sehr starken Zahnfleischproblemen oder äußerst empfindlichem Zahnfleisch die Zähne wieder gut von Plaque zu befreien, ist eine echte Ultraschall Zahnbürste sinnvoll, weil keine mechanischen Schwingungen das Zahnfleisch reizen. Doch unserer Meinung sollten Sie sich mithilfe der Ultraschallzahnbürste schrittweise wieder an eine elektrische Zahnbürste (klassisch Rundkopf oder Schallzahnbürste) gewöhnen. Denn in Bezug auf die Plaqueentfernung erscheint uns die Schallzahnbürste / Schallwellenzahnbürste (z.B. Sonicare, Pulsonic) doch schneller und damit leistungsfähiger.

Beide Zahnbürsten werden hier im Zahnpflegemagazin mehrfach unter verschiedensten Aspekten vorgestellt. Wenn sich die Modellbezeichnungen ändern, hat das meistens mit Ausstattung oder technischen Details zu tun, das Putzprinzip und die Leistung werden selten variiert. (Einen Überblickartikel sollten wir mal nachreichen)

Schallzahnbürste .. Die Schallzahnbürste erzeugt mechanische Schwingungen. Die Zahnbürste mit Ultraschall dagegen Ultraschallschwingungen. Aktuell sind die meisten Zahnbürsten dieser Klasse eigentlich Schallzahnbürsten, also Zahnbürsten mit sehr hochfrequenter meschanischer Schwingung. Ein Überblick, welche Zahnbürste zu welcher Klassifizierung passt: Ultraschallzahnbürsten und Schallzahnbürsten.

Zahnbürstenmodelle mit z.B. 30 000 Schwingungen pro Minute, die Philips Sonicare mit 31 000 Schwingungen pro Minute werden hier im Zahnpflegemagazin ja auch umfangreich vorgestellt. Machen Sie sich selbst ein Bild, achten Sie neben den technischen Daten auch auf den Putzeffekt. Denn die höchste (nominelle) Zahl bedeutet nicht auch automatisch die effizienteste Putzwirkung und Massagewirkung.

Infos zu Ultraschallzahnbürsten im Vergleich.











Ultraschallzahnbürste Info im Zahnpflegemagazin dentifix.info. Test und Erfahrungen. Bericht wird im Sonderheft zu den Schall- und Ultraschall-Zahnbürsten veröffentlicht. (2013 ( 2014) Dort wird auch der jüngste Test aus 2013 zu elektrischen Zahnbürsten und Schallzahnbürsten vorgestellt. Eine Zahnbürste mit Ultraschall war aber nicht im jüngsten Test dabei.

Ratgeber für Zahnpflegeprodute.



Elektrische Zahnbürste mit oszillierendem runden Bürstenkopf
Ultraschallzahnbürste
Schallzahnbürste

Hier ein kurzer Überblick und Vergleich zum Thema elektrische Zahnbürsten / Ultraschallzahnbürsten / Schallzahnbürsten.
















































Dentifix Info, Magazin rund um Themen der Zahnpflege, Zahngesundheit, Gesundes Zahnfleisch ... und natürlich Zahnpflegeprodukte.


elektr. Zahnbürste Ultraschall Zahnbürsten.

Gute Mundhygiene und Zahngesundheit. Auch Zahnpflege bei Zahnimplantaten.

Prothetik / Implantatprothetik / Geroprothetik. Neue Ultraschallzahnbürsten: Megasonex und Emmident (Bericht folgt).






















Zähneputzen


Xylitol Kaugummi
Xylitol-Kaugummis zur Hemmung von Kariesbakterien. Weniger Plaque- und Säurebildung. Dadurch Schutz vor Karies.
  | Impressum | Haftungsausschluss | Aktuelles | Kontak | Shop |