| Infotelefon | Die Themen älterer Ausgaben | Beratung | Zahnpflegeshop |  
 
Gute Zahnpflege ist immer möglich.
... aber die richtige Anwendung ist entscheidend.
 

Handzahnbürste pro und contra

Was ist besser? Handzahnbürste, elektrische Zahnbürste, Schallzahnbürste oder Ultraschallzahnbürste? Hier stellen wir einige gute Handzahnbürsten vor. Weitere gute Zahnbürsten finden Sie ja bereits in den andern Abschnitten des Kapitels "Die beste Zahnbürste".

Handzahnbürste oder elektrische Zahnbürste?

Eine Schallzahnbürste macht das Zähneputzen sehr einfach und verzeiht am ehesten Putzfehler, eine normale elektrische Zahnbürste (oszilierend, rotierend, Rundkopf) unterstützt die Zahnputztechnik (Bass), bedarf aber schon etwas mehr Konzentration und individuelle Putztechnik als eine Schallzahnbürste.

Aber auch mit der Handzahnbürste ist sehr gute Zahnpflege möglich. Es ist eben nur etwas mehr konzentration, Zeit, Feinmotorik und Putztechnik notwendig. Allerdings: Die elektrischen und Schallzahnbürsten bieten Zusatznutzen, die die Handzahnbürste nicht bietet: z.B. Reduktion von Zahnverfärbungen.

Bei jeder der Zahnbürsten notwendig: Zusätzlich Pflege der Zahnzwischenräume und ggf. weitere Pflegeschritte aufgrund besonderer Indikationen (Brücke, Implantat, Weisheitszähne, Zahnfleischprobleme ...)

Upgrade der Handzahnbürste

Eine gute Hilfestellung, um mit einer Handzahnbürste richtig und gut zu putzen: Das DentiAll Zahnpflegesystem. (Siehe den älteren Beitrag in Ausgabe Weihnachten 2006: Zahnpflegesystem DentiAll und in der Frühjafrsausgabe 2008 Zahnbürsten, die in die DentiAll passen sowie in dieser Ausgabe mit dem Anwendungsbeispiel, wie eine Handzahnbürste in die DentiAll passt, wenn die Maximalmaße fast erreicht sind: GUM Zahnbürste.)

Wenn die Handzahnbürste in bis zu 40 000 Schwingungen in enger Amplitude versetzt wird, dann sind Sie schon auf halben Wege, um die Putzmethode modifizierte BASS richtig anzuwenden. damit können Sie Zahnfleisch, Sulcus und Zahn inkl. Ansätze der Zahnzwischenräume perfekt putzen.

Eine gute Zahnbürste

Was eine gute Zahnbürste ist, hängt auch bei den Handzahnbürsten von individuellen Faktoren ab. Dabei spielen Ihre Putzgewohnheiten, bisherige Schwachpunkte bei der Zahnputztechnik, Zahnstand und Besonderheiten sowie evetnuelle Zahnfleischerkrankungen eine Rolle. Wenn Brackets im Spiel sind, versteht es sich zudem von selbst, daß eine Standardzahnbürste nicht reicht.

Einge Zahnbürsten vorgestellt:


  • GUM Technique+ Mod 493, mittel
  • Curaprox CS3960 und Co
  • Die beste Zahnbürste

    Welche Zahnbürste ist die beste Zahnbürste? Eine ganz individuell zu beantwortende Frage. Wenn Sie noch Fragen haben oder Zahnbürsten mal verglichen haben möchten, dann nehmen Sie doch den Beratungsservice von Dentifix in Anspruch. Das geht per E-Mail und auch telefonisch (Siehe oben bzgl. E-Mail und Telefonnummer). Jeder im Dentifix Beratungsteam kennt die meisten der angebotenen Zahnbürsten aus eigener Anwendung, dazu Studien und Testberichte. Die Beratung wird zudem durch eine Zahnarzt und eine in der Zahnprophylaxe erfahrene Zahnarzthelferin unterstützt.



    Gute Zahnbürste / die beste Zahnbürste: das kann natürlich eine Handzahnbürste sein, doch sobald Ihre Zahnputztechnik eher nicht so richtig perfekt ist, dann sollten Sie eine Schallzahnbürste verwenden. Diese Zahnbürsten sind sehr gründlich, sehr fehlertolerant und sehr sehr schnell.

    Statt klassischer elektrischer Zahnbürste lieber gleich eine gute Schallzahnbürste. Das muß auch nicht die teuerste sein.





    freiliegende Zahnhälse


    Kältespray
      | Impressum | Haftungsausschluss | Aktuelles | Kontak | Shop |