| Infotelefon | Die Themen älterer Ausgaben | Beratung | Zahnpflegeshop |  
 
 
Welche Zahnbürsten sind geeignet, um erst mal zu testen, ob eine elektrische Zahnbürste was für Sie ist.

Wenn es erst mal günstig sein soll und trotzdem relativ gut, dann können Sie mit einer Einsteigerzahnbürste die richtige Kaufentscheidung treffen. Dabei sollte einem immer klar sein, daß günstigere Zahnbürsten nicht ganz so viel Leistung und Komfort wie die etwas teureren bieten. Zudem sind günstige Zahnbüsren nicht immer für jede Indikation geeignet. Bezüglich der Langlebigkeit sind sicherlich auch mitunter Abstriche zu machen. Doch dafür sind die Geräte einfach etwas günstiger.

Oral B wirbt mit seiner Vitality Serie als Einsteigerzahnbürste. Aus diesere Serie könnte die Vitality Sonic (Braun Oral-B Vitality Sonic, elektrische Schall-Zahnbürste)sinnvoll sein, wenn man mit dem Gedanken spielt, eine Schallzahnbürste von Braun Oral B zu kaufen, aber erst mal das Putzgefühlt testen will. Unserer Meinung ist aber die Putzleistung nicht ganz so toll und offen scheint auch die Frage zur Qualität und Langlebigkeit. Da man die bessere Sonic Complete von OralB auch schon günstig bekommt, würden wir dieses Vitality nicht unbedingt als Zwischenschritt empfehlen. Aber wenn es möglichst billig sein soll und unbedingt die Marke Braun OralB: Dann ist diese Vitality sicher eine Möglichkeit.

Eine sehr günstige Einsteigermöglichkeit bietet auch die Philips HX1622.

Sehr einfach, aber später dann als Reisezahnbürste oder Zweitzahnbürste im Büro oder unterwegs verwendbar: GUM Sonic Zahnbürste.

Ziemlich gut und günstig - aber vom Desgn sehr bescheiden: DentiAll Zahnpflegesystem. Gerade, wenn die Zahnpflege besonderen Anforderungen genügen soll. (Gute Putzleistung, qualitativ einfach aber robust)

Unserer Meinung nach eine recht vernünftige "Einsteiger-Investition": Panasonic EW 1031. (Mittlere Leistung, aber sehr gute Qualität)

Bezüglich des Preis-Leistungs-Verhältnisses auch eine Einsteigerzahnbürste, wenn auch von der Putzleistung bereits Spitzenklasse: Die Healthe White (Info zu Sonderangebot) aus der Philips Sonicare Serie.

Rowenta oder Odol elektrische Zahnbürste. Diese Hersteller / Marken sind nicht mehr am Markt. Doch es gibt immer wieder gute Einsteigerzahnbürsten. Derzeit unser Tipp im Dentifix Shop: Gum Sonic Vibration, Panasonic EW1331 oder die Dentiall Turbo.

Nachtrag: In 1/2009 werden wir die OralB Volkszahnbürste vorstellen. (Nachtrag 04/2014: in 2014 gibt es eine Volkszahnbürste von Philips) Für wen geeignet, Kauftipp ja oder nein, Vorteile, Nachteile. Die Volkszahnbürste ist angefordert und wird dann schnellstmöglich in der nächsten Ausgabe vorgestellt (hier zur 1/09)


Für 2014 haben wir einen neuen kurzen Ratgeber (hier) geschrieben.

Nachtrag 2014: Günstig und robust und auch mit günstigen kompatiblen Ersatzbürsten bestückbar ist auch die Pulsonic Slim Zahnbürste von Braun Oral-B. Dieses Modell gibt es oft sogar unter 50 Euro. (Schallzahnbürste unter 50 Euro).
Günstige elektrische Zahnbürsten

Zahnbürste billiger

Einsteigerzahnbürsten

Zahnpflege günstig und trotzdem schon ganz gut.

Warenkorb, kaufen, gut und günstig? Dann bei Dentifix.de im Shop schauen!

Aktuell: Nur kurz verwendbar, da Ersatzbürsten ggf. schwierig zu beziehen, dafür aber eine recht gute Zahnbürste zum Einsteigerpreis: Cybersonic Zahnbürste.

braun elektrische Zahnbürste




Mundspülung


Water Pik
Water Pik / Waterpik bietet sehr kräftige Mundduschen und eine elektrische Zahnbürste an. Zudem bietet das Sortiment mit den Flossern ein weiteres Zahnpflegegerät an.

  | Impressum | Haftungsausschluss | Aktuelles | Kontak | Shop |