| Infotelefon | Die Themen älterer Ausgaben | Beratung | Zahnpflegeshop |  
 
Die beiden Waterpik Handy Jet Munddschen im Vergleich.
 
Oft können schon Mundduschen einen Beitrag zur Reduktion von Mundgeruch leisten. Daher hier die Abwägung zweier komfortabel und auch unterwegs verwendbarer Mundduschen.

Welche Waterpik Handy Jet Munddusche wählen? Denn sowohl die WP450 E aus der Serie Ultra als auch die Waterpik WP360E hat ihre spezifischen Vorteile.

Beide Mundduschen sind gut geeignet für den Einsatz im Büro, überall, wo kein Stromanschluß zur Verfügung steht oder wo sich ein Standgerät nicht einfach und dezent aufbauen läßt. Wenn Sie also auf den Komfort einer Munddusche auch auf Ihrer Arbeitsstelle oder im Urlaub nicht verzichten wollen, dann ist eine Handy Jet Munddusche eine sehr gute Lösung. Denn Dank Akkuaufladung und kompakter Bauweise und Betrieb ohne Schlauch ist diese Art der Munddschen sehr flexibel einsetzbar.

In Bezug auf den Wasserdruck sind diese Mundduschen zwar nicht mit den Standgeräten von Waterpik oder (früher) Broxodent zu vergleichen. Meiner Meinung nach kommt der Vergleich der Wasserstrahl-Leistung ganz gut hin, wenn mit einer Munddusche von Braun Oral B verglichen wird.

Weitere Infos rund um die Suche nach der besten Munddusche im ersten Abschnitt dieser Ausgabe.

Nun aber zum Vergleich:

Vorteile WP-360E:

  • großer Wassertank (200 ml)
  • Einfache und damit robuste Bauweise
  • Preisgünstig
  • (Nachtrag 2009: Die WP-360 wird nicht mehr produziert, die WP-450 hat sich gut am Markt etabliert)

    Vorteile WP-450E:

  • angenehmeres Handling
  • Die beiden Wasserdruckstärken werden per Schalter geregelt

  • Umfangreiches Zubehör
  • etwas modernere und deutlich bessere Verabeitung


  • Wann welche kaufen?

    Wenn Sie eine Munddusche suchen, die vor allem Essenreste aus den Zahnzwischenräumen entfernen soll und zur Masssage des Zahnleischs genutzt werden soll, dann ist die einfachere und auch günstigere Munddusche WP360E sicher eine gute Wahl. Der Wasserdruck wird durch die Wahl der Aufsteckdüse reguliert. Der Wassertanck ist mit 200 ml größer als bei der WP450E (160 ml, Nachtrag 2009: Inzwischen auch 200 ml)).

    Wenn Sie eine Munddusche für die Pflege bei Zahnspangen, zur Applikation von Spüllösungen in Zahntaschen oder mit Zubehör zur Reingung der Zunge suchen, dann ist die neuere WP450E sicherlich angemessen. Desweiteren ist die WP450E etwas komfortabler gebaut, indem der Wasserdruck per Wechselschalter gewählt werden kann. In Bezug auf die Fertigungsqualität ist die WP450 E der WP360 E sicher deutlich überlegen, was sich aber auch in dem höheren Preis wiederspiegelt.

    Als Zweitmunddusche für den versierten Anwender ist sicherlich die WP360 E aufgrund des größeren Wassertanks vorzuziehen, als Familien-Munddusche und für Neueinsteiger ist sicher die WP450E das komfortablere Modell.


    Mundgesundheit / Zahnpflegeprodukte.



    Brackets


    Applikationspinsel
      | Impressum | Haftungsausschluss | Aktuelles | Kontak | Shop |