| Infotelefon | Die Themen älterer Ausgaben | Beratung | Zahnpflegeshop |  
 
Welche Munddusche
ist für welchen Anwender am besten?
 
Mundduschen erleben mit der Popularität von Implantatgestützem Zahnersatz derzeit eine gewisse Renaissance. Eine Munddusche eignet sich hervorragend zur Massage des Zahnfleischs und natürlich zur Vor-Reinigung von Zahnzwischenräumen.

Wie bei den Zahnbürsten, gibt es bei den Mundduschen je nach Anwendungsschwerpunkt Unterschiede bei der Bewertung einer Munddusche: Es lässt sich also wie bei den Zahnbürsten nicht einfach eine Munddusche als die einzig Beste hervorheben. Vielmehr hat jede Munddusche in unserem Sortiment für bestimmte Anwendungsbereiche und Ansprüche ihre spezifischen Vorteile.


Mundduschen

Im Sortiment bei uns derzeit:
Waterpik Ultra WP100 e Waterpik 100
Waterpik WP350 E Reisemunddusche
Waterpik WP 360 E Handyjet
Waterpik WP 70 E
Panasonic EW 1211
Nais EW176 Reisemunddusche
Braun Oral B Professional Care OxyJet MD18 (8500 OxyJet)

Seit April 2008: Waterpik WP450 E (Waterpik 450


In diesem Abschnitt stellen wir Ihnen einige Modelle kurz vor und arbeiten als Überblick spezifische Vorteile eines jeden Modells heraus.
Weitere Zahnpflege Infos und link zu Shops: Zahnbürsten und Zahnpflege Online beraten und kaufen.

Die Abschnitte dieses Kapitels sollten bis Ende März. 2008 fertiggestellt sein und werden sukzessive online gestellt werden.

Vorabvorstellung der neuen Handy Jet Munddusche von Waterpik: WP450E. Zudem im Test bei uns aufgenommen: Munddusche SoWash.

Weitere Artikel zu Mundduschen finden Sie in der Ausgabe dieses Zahnpflegemagazins im April 2008: Mundduschen vorgestellt in der Sommerausgabe 2008.



Waterpik, Braun Oral B und Panasonic.
Einige Hinweise zur Reparatur / Schlauchwechsel bei Waterpik Mundduschen finden Sie hier.



Prophylaxe Magazin...
Mehr zum Thema





Mundduschen der Spitzenklasse von Waterpik: Bei Dentifix.de im Shop immer besonders günstig.

Zahnzusatzversicherung, Zahnschmerzen, Zahnimplantate: Bei Top Zahnpflege eigentlich nicht mehr Thema Nr. 1, wobei eine Zahnzusatzversicherung sicherlich trotzdem sinnvoll sein kann und in Bezug auf Zahnimplantate ja meist erst die Zahnbürste mit Schall / Ultraschall sowie die Munddusche erst ein Thema werden. Denn umgekehrt (Schallzahnbürste plus Munddusche plus Interdentalbürste oder Zahnseide einsetzen, bevor es zu Problemen mit dem Zahnfleisch kommt = Individualprophylaxe / Zahnprophylaxe) wären Zahnimplantate, Zahnschmerzen und Zahnfleichentzündung mit erheblich geringerer Wahrscheinlichkeit erst ein Thema geworden.

Zum Trost ;-): Mundduschen werden immer besser und die Behandlung in der Zahnarztpraxis plus Unterstützung durch die Zahnmedizinische Fachangestellte (ZMF) erhöhen die Wahrscheinlichkeit, Zahnprobleme und Zahnfleischprobleme schnell in den Griff zu bekommen. Weitere Themen auch in der 2010er Ausgabe: richtige Zahnpflege - so die Überschrift der Ausgabe. Dort finden Sie weitere Beiträge zum Thema Munddusche.




Zahnpflege und Zahngesundheit


Zahncreme
  | Impressum | Haftungsausschluss | Aktuelles | Kontak | Shop |