| Beratung | Shop |  
 
 
Der Flosser von Waterpik: Einfach anzuwenden, sehr praktisch, wenn die Zahnseide schwer einzufädeln ist, weil zum Zahnfleisch hin dier Zahnabstand zwar groß ist, die Zahnseide aber nur schwer einzuführen ist. Der Flosser ist im Frontzahnbereich sehr einfach anzuwenden. Im Bereich der Backenzähne bedarf dieses jedoch zwei bis drei Anwendungen Übung - so unsere Erfahrung. Desweiteren ist zu beachten, das Zahnseide im Bereich der Zahntaschen etwas gründlicher ist. Allerdings bietet der Flosser durch die leichte Anwendbarkeit und die das gute Erreichen der Zachnzwischenräume einen nahezu vergleichbaren Effekt und hat den Vorteil, daß dieser mit höherer Wahrscheinlichkeit vom Patienten angewendet werden wird. Ergo: Zwar die zweitbeste Lösung, aber die anwendbare Lösung.

Da es bereits eine schöne Beschreibung des Flossers bei Dentifix.de gibt, hier der Einfachheit halber der Link dorthin: Infos zum Flosser (öffnet in neuem Browser-Fenster)







Parodontose: Umgangssprachlich für Parodontitis.



Mundgesundheit
  | Impressum | Haftungsausschluss | Aktuelles | Kontak | Shop |