| Beratung | Shop |  
 
 
Zusatzinfos.

Grundig Schallzahnbürste

Unter dem Namen Grundig werden Schallzahnbürsten angeboten, die Dank umfangreicher Ausstattung und solider mittlerer Leistung bei günstigem Preis sehr gut als Familienzahnbürste oder Einsteigermodell in Zahnpflege mit Schallzahnbürsten darstellen. Doch neben vielen Vorteilen gibt es auch einige Kritik an den Grundig Zahnbürsten. Diese sind aber in Anbetracht des günstigen Preises und fairen Garantieservices zu relativieren.

Ergo: Unter bestimmten Umständen ist eine Grundig Schallzahnbürste genau der richtige Kauf!

Grundig Schallzahnbürsten Modelle

Es gibt derzeit (Stand 2012) zwei Modelle: TB 8030 und die einfachere TB 7930. Diese unterscheiden sich nicht nur in Leistung und Ausstattung sondern leider auch bei den Aufsteckbürsten. Trotz ähnlicher Konzeption der Ausstattung sind verschieden Aufsätze vorgesehen und zwischen den beiden Schallzahnbürsten nicht auswechselbar. Entsprechend müssen Sie beim Kauf also aufpassen, das richtige Ersatzbürstenset zu kaufen. Ein Pluspunkt dagegen: Die Ersatzbürsten gibt es sowohl in Elektrogroßmärkten als auch im Internet zu kaufen.

Grundig TB8030

Mit 37 000 Schwingungen pro Minute die leistungsstärkere Grundig Zahnbürste unter den beiden Modellen. Weitere Beschreibung und technische Daten finden Sie im Sonderheft zum Thema Schallzahnbürsten hier.

Die 37 000 Schwingungen pro Minute werden in einem sehr engem Vibrieren erzeugt. Damit ist die Putzbewegung z.B. bei weitem nicht mit der einer Sonicare zu vergleichen. Doch die Kombination an Bürstenkopfstruktur und hochfrequenter Vibration führt auch zu einer recht guten Putzleistung, wenn man die Zahnbürste am besten immer klassisch von Rot zu Weiß (vom Zahnfleisch zum Zahn) Zahn für Zahn abstreift. Dann hat man einen Putzeffekt, der zuerst das Zahnfleisch sehr gut massiert, danach den Zahnfleischsaum gut putzt (das ist einer der Bereiche, die bei Zahnfleischentzündung besonders gut geputzt werden müssen) und dann die Plaque von der übrigen Zahnoberfläche löst und abstreift.





Durch die hochfrequente Vibration suchen sich die Borsten auch den Weg in Richtung Zahnzwischenraum. Ob ein sog. hydrodynamischer Effekt in den Zahnzwischenräumen erzeugt wird, welcher der Sonicare, der Waterpik und der Panasonic z.B. zugeschrieben wird, bleibt hier ungeklärt (Dazu reichen Begutachtungs- und Test Möglichkeiten bei uns noch nicht aus, da wären wir auf Studien angewiesen.).Gute Schallzahnbürste als Hilfe bei Zahnfleischentzündung! Doch trotzdem ist in Anbetracht der Konzeption, Ausstattung und des Preises diese TB8030 Schallzahnbürste durchaus ein guter Einstieg für preisbewußte Kunden, insbesondere wenn Sie mehr auf Ihr Zahnfleich Acht geben sollen und Putzfehler mit der Handzahnbürste vermeiden sollen.

Hervorzuheben ist die umfangreiche Ausstattung: Es gibt eine Massagefunktion, wofür jedoch nicht ein für das andere Modell verfügbare gesonderte Massageaufsatz angeboten wird. Statt dessen erhalten Sie einen Zahnseidenhalter (durchaus sinnvoll, ein dünnes Bürstchen für die Zahnzwischenräume und einen Zungenreinigeraufsatz. Ferner ist positiv hervorzuheben, dass zwei Zahnbürstenaufsätze mittlerer Borstenstärke und ein weiterer Aufsatz mit weicheren Borsten im Lieferumfang enthalten sind. Der sehr einfach ausgeführte Interdentalbürstenaufsatz ist sehr sinnvoll um die Zahnzwischenraumpflege in einem ersten Schritt zu verbessern. Für andere Einsatzbereiche ist der Aufsatz nicht zu verwenden.

Praktisch ist der Bürstenkopfhalter an der Ladestation, welcher wirklich 6 Bürstenaufsätze aufnimmt. Das ist ein weiteres Argument für diese Schallzahnbürste als Familienzahnbürste.

Nicht so schön ist die Verbindung zwischen Handstück (Motor) und Aufsteckbürste konzipiert. Diese ist aus Kunststoff, ähnlich der Konzeption bei der Cybersonic (... wer die noch kennt). Es ist zu befürchten, dass der Kunststoff bei zu häufigem Wechsel und unter Einfluss der Schleifkörper in der Zahnpasta nach einigen Jahren leidet. In einigen Fällen wurde im Internet auch der Akku kritisiert. Hierzu liegen aber noch keine Erfahrungen vor, so dass hier auf den vernünftigen Garatieservice verweisen werden soll, welcher bei solch einem Problem sicher schnel weiterhelfen wird.



Grundig TB 730

Die günstigere und leistungsschwächere Grundig Schallzahnbürste im Vergleich. Für etwa 10 Euro weniger bekommt man die TB7930 (techn. Daten und weitere Infos: hier im Schallzahnbürsten Sonderheft).



.... weitere Infos zur Grundig Schallzahnbürste, weiteren Schallzahnbürsten und Kaufberatung im Sonderheft zum Thema Schallzahnbürsten (drittes Quartal 2012).

Mit 27 000 Schwingungen / min bei doch recht engem Schwingungswinkel eher im unteren Bereich der Leistung von Schallzahnbürsten angesiedelt. Das muß aber nicht unbedingt ein Nachteil sein. Denn mit der klassischen Zahnputzmethode nach Bass (in aller Kürze: ansetzen, vibrieren, abstreifen) kann man mit dieser Lesitung auch sehr gut die Zähne putzen. Doch im Vergleich zur TB8030 und insbesondere zu den sehr putzstarken Sonicare Zahnbürsten ist diese Grundig TB7930 eher eine sehr einfache Schallzahnbürste mit ausreichender Leistung. Doch die durchdachte Ausstattung mit eigentlich sinvolleren Aufsätzen als bei der TB8030 macht das wieder wett. Denn wenn man diese Zahnbürste einfach als hochfrequente elektrische Zahnbürste definiert, die das tägliche und vor allem zahnfleischschonende Zähneputzen einfach erleichtert, dann bekommt man eine Menge Ausstattung zum günstigen Preis. Im Gegensatz zur TB8030 erhalten Sie nebhen dem Zungenreiniger einen gesonderten Massageaufsatz (da macht die Massagefunktion der Zahnbürste dann auch mehr Sinn) und einen vernünftigeren Interdentalbürsten-Aufsatz gleich mit. Dazu werden 4 Aufsteckbürsten normaler Borstenstärke mitgeliefert.

Für eine Vierköpfige Familie, wo einer der Erwachsenen evtl. schon Zahnfleischprobleme hat und eines der Kinder eine Zahnspange bekommt, ist diese Zahnbürste ein guter Kauf, auch wenn sie den Vergleich zu ausgewachsenen Schallzahnbürstennicht so ganz standhält.

Lesen Sie weiter im Sonderheft zu den Schallzahnbürsten: hier, wo die Grundig Schallzahnbürste TB8030 sowie die TB7930 noch unter weitere Aspekten vorgestellt und im Vergleich zu anderen Marken dargestellt werden.

Weitere Themen hier im Zahnpflegemagazin, die Sie interessieren könnten: Eine Zahnbürste, die Ultraschall erzeugt: die Megasonex ist noch recht neu auf dem Markt, die Emmident dagegen als Ultrasonex Nachfolgerin schon etablierter (Infos zum Thema Ultraschallzahnbürste auch in der Ausgabe 2/2008). Als Klassiker und in Bezug auf die Putzleistung sehr effektiv gelten die Sonicare Schallzahnbürsten. Infos dazu finden Sie z.B. hier.


Zahnpflegeprodukte, Rasierer, Radio und TV: die wiederbelebte Marke Grundig steigt im preisgünstigen Marktsegment ein und mach selbst beim Wasserkocher nicht halt. Die Elektrozahnbürsten sind einfach und technisch eher Ducrhschnitt, doch für viele Anwender genau die richtigen Modelle. TB8030 für alle mit empfindlichen Zahnfleisch und akuten Zahnfleischproblemen; auch der Interdental Aufsatz ist sehr hervorhebenswert. Doe TB7930 ist bei fester Zahnspange die richtige Wahl, wie ich meine.


Ratgeber für Zahnpflegeprodukte.




Zahnpflege und Mundgesundheit





Grundig Zahnpflegeprodukte
Beispiel für einen typischen Anwender für diese Schallzahnbürste.

2014, 2015 Test.
Pallenberg, Cannes



Zahnfleischsulkus



  | Impressum | Haftungsausschluss | Aktuelles | Kontak | Shop |